Menü X

NACHSCHLAG

Als Starthilfe für den Eintritt in das Berufsleben oder als Brücke zur Teilnahme an weiterführenden Bildungs- und Ausbildungsmaßnahmen ist der NACHSCHLAG seit über 35 Jahren eine Schule der zweiten Chance.

Gefördert wird der NACHSCHLAG von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

Unser Angebot richtet sich an

Junge Menschen, die einen Schulabschluss nachholen wollen:

  • BBR   - Berufsbildungsreife (ehem. Hauptschule 9. Klasse)
  • eBBR - erweiterte Berufsbildungsreife (ehem. Hauptschule 10. Klasse)
  • MSA  - Mittlerer Schulabschluss (ehem. Realschule 10. Klasse)

Voraussetzungen sind, dass ...

  • Du Deine Schulpflicht erfüllt hast
  • Du zum Prüfungszeitpunkt mindestens 16 Jahre alt bist
  • Du einen Wohnsitz in Berlin hast

Schlechte Noten und Lücken in einzelnen Fächern sind kein Problem - das kann man ändern. Zuverlässigkeit und Ausdauer musst Du allerdings mitbringen!

Unser Angebot beinhaltet

BERATUNG

Der eine Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Beratung.
Hier suchen wir gemeinsam Lösungen für Lebensprobleme wie

  • fehlende Lebens- und Berufsperspektiven
  • zu früh beendete oder abgebrochene Bildungswege
  • private Konflikte
  • Suchtmittelgefährdung
  • oder Anderes

BILDUNG

In unserem zweiten Arbeitsschwerpunkt, dem Bildungsangebot, bieten wir jungen Menschen die Möglichkeit, sich in kleinen Gruppen (10 - 15 Personen pro Kurs) auf die externe Prüfung für die einfache oder erweiterte Berufsbildungsreife bzw. den Mittleren Schulabschluss vorzubereiten.

Anmeldung zur Teilnahme

Um einen Kursplatz zu bekommen, sind drei Schritte erforderlich:

  • Besuch einer unserer monatlichen Infoveranstaltungen
    Hier kannst du dich ohne vorherige Anmeldung über unsere Angebote informieren.
     
    Die nächste Infoveranstaltung über unsere Schulprojekte findet am
    08.01.2019 um 13:30 Uhr ​im Frauenladen in der Sophie-Charlotten-Str. 30a statt.
  • Teilnahme an Einstufungstests
    Die Termine erfährst Du, nachdem Du Dich auf der Infoveranstaltung in eine Interessentenliste eingetragen hast.
  • Teilnahme an einem oder mehreren Beratungsgesprächen
    Nach den Einstufungstests werden individuelle Einzeltermine vereinbart.

Kurstermine und -dauer

Alle Kurse dauern 9 - 11 Monate.
Die BBR- und eBBR-Kurse beginnen 2x jährlich.
​Die Möglichkeit zur MSA-Prüfung besteht einmal im Jahr.
​Die Prüfungen werden an einer regulären Berliner Schule abgelegt.

  • Vorkurs - laufender Einstieg bei freier Kapazität,
    individuelle Förderung zum Erwerb der Kenntnisse, die zum Kurseinstieg noch fehlen
  • BBR   - Berufsbildungsreife (ehem. Hauptschule 9. Klasse)
    Januar bis November und Juli bis Juni
  • eBBR - erweiterte Berufsbildungsreife (ehem. Hauptschule 10. Klasse)
    März bis November
  • eBBR - erweiterte Berufsbildungsreife (ehem. Hauptschule 10. Klasse)
    mit Option auf MSA  - Mittlerer Schulabschluss (ehem. Realschule 10. Klasse)
    September bis Juni

Die genauen Termine erfährst Du nach erfolgreicher Anmeldung.

Begleitend zu allen Kursen bieten wir bei Bedarf zusätzlich individuelle Nachhilfe durch ehrenamtliche Mitarbeiter/innen an.

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
  • Beratungsangebote
  • Vorkurs
  • einfache Berufsbildungsreife
  • erweiterte Berufsbildungsreife
  • Mittlerer Schulabschuss
  • kursbegleitende Nachhilfe

 

 

Anschrift

Sophie-Charlotten-Str. 83a
​14059 Berlin

Telefon
030 - 3 26 53 53
Handy
0151 - 17 97 51 08
E-Mail
nachschlag@abw-berlin.de
AnsprechpartnerInnen
Bildergalerie: