Menü X

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)

Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) leistet bedarfs- aber auch ressourcenorientierte sozialpädagogische Einzelfallberatung, Begleitung und Betreuung bei der Orientierung in der neuen Umgebung:

  • rechtliche Fragen zum Aufenthalt
  • wirtschaftliche Angelegenheiten (Einkommen, soziale Leistungen, Schulden)
  • Spracherwerb
  • Arbeit, Ausbildung, Anerkennung von Zeugnissen und Diplomen
  • Wohnen
  • Familie und Kinder
  • Gesundheit, Pflege, Alter
  • individuelle Begleitung und Betreuung bei Behördengängen (russisch, polnisch, lettisch, arabisch, rumänisch)
  • thematische Informationsveranstaltungen
     

Zielgruppen der Migrationsberatung

  • erwachsene Zuwanderer über 27 Jahre, vorrangig Neuzuwanderer
  • bereits länger in Deutschland lebende Zuwanderer, die einen Bedarf an nachholender Integration aufweisen, insbesondere bei mangelhaften deutschen Sprachkenntnissen
  • freizügigkeitsberechtigte EU-Bürger mit Integrationsbedarf, insbesondere bei unzureichenden Deutschkenntnissen bzw. fehlenden Kenntnissen der deutschen Gesellschaft
  • deutsche Staatsangehörige, die nicht über ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen und in besonderer Weise integrationsbedürftig sind

     

Veranstaltungen
September 2018 - Meine Wohnung, Meine Rechte und Pflichten (Planspiel)
November 2018 - Arbeitsrecht in Deutschland, Was muss ich als Arbeitnehmer*in beachten (Planspiel)

 

 

Bezirk Treptow-Köpenick
Bundesministerium des Inneren
Bundesministerium für Migration und Flüchtlinge

Adresse:

Firlstr. 36, 12459 Berlin

Unser Profil bei Facebook

Telefon
030 - 53 01 28 55
E-Mail
dialog@abw-berlin.de
AnsprechpartnerInnen
Bildergalerie: