Menü X
  • Was? Vollzeit /

Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in für die Betreuung einer Jugendwohngemeinschaft in Neu-Hohenschönhausen gesucht

Für die Betreuung von Jugendlichen in einer Jugendwohngemeinschaft nach SGB VIII § 27  in Verbindung mit §§ 34 und 41 in Berlin-Lichtenberg (Neu-Hohenschönhausen) suchen wir eine berufserfahrene Sozialpädagog*in/ Sozialarbeiter*in mit staatlicher Anerkennung.

Wir wünschen uns Bewerberinnen, die über Berufserfahrungen im  Arbeitsfeld  der Erzieherischen Hilfen verfügen, ein Interesse an der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen haben, Kenntnisse über die besonderen Anforderungen        in der Arbeit mit der Zielgruppe mitbringen und im Idealfall Sprachkenntnisse aus    den aktuellen Fluchtregionen haben.

Das Hilfeplanverfahren, die Dokumentation der pädagogischen Prozesse und die Arbeit im Bezugsbetreuungssystem sollten Ihnen vertraut sein.

Im Spannungsfeld möglicher unterschiedlicher Interessen zwischen unseren Auftraggebern und den zu betreuenden Jugendlichen sollten Sie über Kompetenzen verfügen, die es Ihnen ermöglichen, einen Ausgleich zwischen den Akteuren zu moderieren und die pädagogischen Prozesse erfolgreich zu begleiten. Einen sicheren und professionellen Umgang mit den Mitarbeiter*innen der Jugendämter setzen wir voraus.

Wir freuen uns auf kommunikative, belastbare und professionelle Bewerberinnen, die ihre Beratungskompetenzen mit Elan und Empathie in die Arbeit einbringen wollen. Wir wünschen uns eine künftige Kollegin mit Humor, die tatkräftig in die Bewältigung des Arbeitsalltags einsteigt, mit Flexibilität den Betreuungsbedarf der Jugendlichen abdeckt und Spaß an der Entwicklung von Freizeitangeboten hat.

Wir bieten Ihnen eine gute Bezahlung, ein freundliches und professionelles Team, Supervision, kollegiale Beratung und Fortbildungen, die Beteiligung an der Entwicklung von Konzepten und der Erweiterung unserer Angebote. Der Stellenumfang beträgt 30 bis 36 Wochenstunden. Die Arbeitszeiten liegen schwerpunktmäßig in den Nachmittags- und frühen Abendstunden. Die Stelle ist zunächst auf zwölf Monate befristet. Es besteht die Option auf eine Entfristung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben sollten, schicken Sie bitte Ihre Bewerbung an: romina.gravina@abw-berlin.de

oder mit der Post an:

abw - gemeinnützige Gesellschaft für Arbeit, Bildung und Wohnen mbH

z.Hd. Frau Gravina

Kaiserdamm 27

14057 Berlin

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Jobangebote

Bitte wählen Sie aus:
Tätigkeit
Typ

Hinweis zum Einsatz von Cookies

close